Der Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein

Der Wanderpokal wurde vom Bürgermeister der Stadt Roßwein 2009 gestiftet, nachdem die Mannschaft aus Starbach den Pokal 2008 mit nach Hause nehmen konnte. Am 25. April 2008 traten die Mannschaften dann erstmals im Wettkampf Löschangriff im Rahmen des Frühlingsfeuers der FFw Gleisberg an. Die Mannschaften der Erwachsenen haben zusätzlich zum Löschangriff eine weitere Aufgabe zu bewältigen. Die Zusatzaufgabe variiert jedes Jahr und wird den Wettkampfteilnehmern am Wettkampftag bekannt gegeben.

Foto: Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein

Die Platzierungen:

Mannschaften Erwachsene

Platz 2009 2010 2011 2012 2014 2015 2016 2017 2018
1
Pokal-
inhaber
Bräuns- dorf Starbach Starbach Starbach Gleisberg "UhU" Starbach Ottendorf Gleisberg Krummen- hennersdorf
2 Gleisberg Marbach Gleisberg Ziegen- hain Gleisberg "BiVie" Zschaag-witz Großhart- mannsdorf Ottendorf Ottendorf
3 Marbach Bräuns- dorf --- Gleisberg BiVie Starbach Berbers- dorf Bräunsdorf Langhen- nersdorf Bräunsdorf
4 Starbach Mockritz --- Gleisberg Uhu --- Gleisberg "BiVie" Weißen-born Zschaitz Zschaitz
5 Massanei Gleisberg --- --- --- Langhen -nersdorf Seelitz Nord Bräuns- dorf Gleisberg
6 Mockritz --- --- --- --- Gleisberg "Uhu" Langhen -nersdorf Starbach ---
7 Ziegenhain --- --- --- --- --- Gleisberg Großhart- mannsdorf ---
8 --- --- --- --- --- --- Zschaitz -Ottewig --- ---
9 --- --- --- --- --- --- Starbach --- ---
10 --- --- --- --- --- --- Marbach --- ---



Jugendmannschaften

Platz 2009 2010 2011 2012 2014 2015 2016 2017 2018
1 Mockritz Döbeln Mockritz Starbach Gleisberg 2 Zschaitz Mockritz Mockritz Mobendorf
2 Döbeln Gleisberg Döbeln Ziegenhain 1 Gleisberg 1 Gersdorf Mobendorf Pappendorf 1 Gleisberg
3 Starbach Mockritz Gleisberg Döbeln 2 Zschaitz Gleisberg 2 Gleisberg 1 Mobendorf 1 Mockritz
4 Gleisberg 1 Zschaitz Starbach Gleisberg 1 ---- Gleisberg 1 Ziegenhain Gleisberg 1 ----
5 Gleisberg 2 ---- Zschaitz Ziegenhain 2 ---- ---- Etzdorf 2 Gleisberg 2 ----
6 Marbach ---- ---- Gleisberg 2 ---- ---- Pappendorf 1 Mobendorf 2 ----
7 ---- ---- ---- Döbeln 1 ---- ---- Pappendorf 2 Pappendorf 2 ----
8 ---- ---- ---- Zschaitz ---- ---- Marbach ---- ----
9 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Etzdorf 1 ---- ----
10 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Hohenfichte ---- ----
11 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Gleisberg 3 ---- ----
12 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Starbach ----- ----
13 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Döbeln 2 ---- ----
14 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Gleisberg 2 ---- ----
15 ---- ---- ---- ---- ---- ---- Döbeln 1 ---- ----



Wettkampf 2018

Auch 2018 fand wieder das traditionelle Frühlingsfeuer mit den Feuerwehrwettkämpfen in Gleisberg statt. Die Veranstaltung fand bei herrlichem Frühsommerwetter am 14. April 2018 auf der Wiese der Familie Schirmer statt.

Foto: Feuerwehrwettkämpfe 14.4.18

Um 14:30 Uhr wurden die Feuerwehrwettkämpfe der Jugend- und Erwachsenenmannschaften eröffnet. In diesem Jahr beteiligten sich 3 Jugendmannschaften und 4 Mannschaften der Erwachsenen am Wettkampf. Damit konnte für die Erwachsenenmannschaften auch die Zusatzaufgabe in die Wettkampfwertung einbezogen werden, die in den letzten Jahren aus Zeitgründen entfallen ist. Als Schiedsrichter unterstützten uns Wolfgang Störr und Veiko Dietze.

Foto: Wettkampfleitung und Schiedsrichter 2018
Foto: Wettkampfteam Gleisberg Foto: Wettkampfteam Gleisberg Foto: Wettkampfteam Gleisberg Foto: Wettkampfteam Gleisberg

Bei der Zusatzaufgabe galt es 8 Saugschläuche schnellstmöglich im Kreis zu kuppeln. Die ermittelte Zeit der Zusatzaufgabe ging mit 25% in die Gesamtwertungszeit ein.

Foto: Team Gleisberg bei der Zusatzaufgabe Team Gleisberg bei der Zusatzaufgabe Team Gleisberg bei der Zusatzaufgabe Team Gleisberg bei der Zusatzaufgabe

Bei den Erwachsenen konnte die Gastgebermannschaft aus Gleisberg leider nicht an den Vorjahressieg anknüpfen und belegte den 5. Platz. Den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein konnte 2018 die Mannschaft aus Krummenhennersdorf mit nach Hause nehmen. Sowohl im Löschangriff als auch in der Zusatzaufgabe Saugschlauchkuppeln erreichte die Mannschaft jeweils die beste Wertungszeit. Den zweiten Platz belegte der Mannschaft aus Ottendorf vor den Drittplatzierten aus Bräunsdorf. Die Mannschaft aus Zschaitz erreichten den 4. Platz vor dem Gastgeberteam aus Gleisberg.

Foto: Gewinner Wanderpokal 2018 FFw Krummenhennersdorf Foto: 2.Platz Wettkampf 2018 FFw Ottendorf Foto: 3.Platz Wettkampf 2018 FFw Bräunsdorf Foto: 4.Platz Wettkampf 2018 FFw Zschaitz Foto: 5.Platz Wettkampf 2018 FFw Gleisberg

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2018 Wertungszeit Löschangriff Saugschlauchkuppeln
1
Pokalinhaber
FFw Krummenhennersdorf 0:44,09 min 0:32,26 min 0:11,83 min (anteilig 25% von 0:47,33 min)
2 FFw Ottendorf 0:48,06 min 0:32,55 min 0:15,51 min (anteilig 25% von 1:02,04 min)
3 FFw Bräunsdorf 0:58,04 min 0:43,01 min 0:15,03 min (anteilig 25% von 1:00,13 min)
4 FFw Zschaitz 1:03,53 min 0:51,18 min 0:12,35 min (anteilig 25% von 0:49,41 min)
5 FFw Gleisberg 1:22,24 min 1:09,26 min 0:12,98 min (anteilig 25% von 0:51,91 min)

Bei den Jugendmannschaften siegte die Mannschaft aus Mobendorf vor unserer Gleisberger Jugendmannschaft und der Mannschaft aus Mockritz. Auch in diesem Jahr gab es wieder für jede teilnehmende Jugendmannschaft neben einer Urkunde und einem kleinen Pokal auch eine Kiste Gummibären.

Foto: Wettkampf Jugendmannschaften Foto: Wettkampf Jugendmannschaften Foto: Wettkampf Jugendmannschaften
Foto: Sieger Jugendmannschaften 2018 FFw Mobendorf
Foto: 2.Platz Jugendmannschaften 2018 FFw Gleisberg Foto: 3.Platz Jugendmannschaften 2018 FFw Mockritz

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2018 Wertungszeit
1 FFw Mobendorf 0:45,86 min Löschangriff
2 FFw Gleisberg 0:53,68 min Löschangriff
3 FFw Mockritz 1:01,00 min Löschangriff

Die angereisten Gäste und Zuschauer konnten sich am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen stärken, bevor gegen 19 Uhr wurde dann das Frühlingsfeuer entzündet.


Wettkampf 2017

Traditionell fand auch im Jahr 2017 im Rahmen des Frühlingsfeuers Frühlingsfeuers am 22. April 2017 der Wettkampf der Freiwilligen Feuerwehren um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein statt.

Foto: Wettkampfteilnehmer 22.4.17 Foto: Wettkampfteilnehmer 22.4.17 Foto: Wettkampfteilnehmer 22.4.17

7 Mannschaften der Jugendwehren und 7 Mannschaften der Erwachsenen waren der Einladung zum Wettkampf gefolgt. Aus Zeitgründen wurde nach Abstimmung auf die Austragung der Zusatzaufgabe bei den Erwachsenenmannschaften verzichtet. Als Schiedsrichter waren Wolfgang Störr, Georg Riedel und Gunter Reißig angereist.

Foto: Wettkampfgremium und Schiedsrichter 22.4.17

Im Wettkampf der Erwachsenen konnte erstmals seit 2014 der Wanderpokal wieder durch die Gastgeber aus Gleisberg in Empfang genommen werden. Den 2.Platz belegten die Kameraden aus Ottendorf vor der Mannschaft aus Langhennersdorf.

Foto: Gewinner Wanderpokal2017 FFw Gleisberg Foto: Gewinner Wanderpokal2017 FFw Gleisberg Foto: 2.Platz FFw Ottendorf Foto: 3.Platz FFw Langhennersdorf Foto: 4.Platz FFw Zschaitz Foto: 5.Platz FFw Bräunsdorf Foto: 6.Platz FFw Starbach Foto: 7.Platz FFw Großhartmannsdorf

Hier noch ein paar Fotos vom Sieglauf der Gleisberger Mannschaft:

Foto: Wertungslauf der Gleisberger Mannschaft Foto: Wertungslauf der Gleisberger Mannschaft Foto: Wertungslauf der Gleisberger Mannschaft Foto: Wertungslauf der Gleisberger Mannschaft

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2017 Wertungszeit
1
Pokalinhaber
FFw Gleisberg 0:58,84 min Löschangriff
2 FFw Ottendorf 1:02,01 min Löschangriff
3 FFw Langhennersdorf 1:13,05 min Löschangriff
4 FFw Zschaitz 1:21,40 min Löschangriff
5 FFw Bräunsdorf 1:31,66 min Löschangriff
6 FFw Starbach 1:39,03 min Löschangriff
7 FFw Großhartmannsdorf 2:19,84 min Löschangriff

Bei den Jugendmannschaften konnten die Vorjahressieger aus Mockritz ihren 1. Platz erfolgreich verteidigen. Den 2. Platz belegte die Mannschaft Pappendorf 1 vor der Mannschaft Mobendorf 1. Die Mannschaften der Gastgeber aus Gleisberg belegten die Plätze 4 und 5. Auch in diesem Jahr gab es wieder für jede teilnehmende Jugendmannschaft neben einer Urkunde auch eine Kiste Gummibären.

Foto: 1.Platz Jugendmannschaften FFw Mockritz Foto: 2.Platz Jugendmannschaften FFw Pappendorf 1 Foto: 3.Platz Jugendmannschaften FFw Mobendorf 1 Foto: 4.Platz Jugendmannschaften FFw Gleisberg 1 Foto: 5.Platz Jugendmannschaften FFw Gleisberg 2 Foto: 6.Platz Jugendmannschaften FFw Mobendorf 2 Foto: 7.Platz Jugendmannschaften FFw Pappendorf 2

Hier ein paar Fotos vom den Durchgängen der Gleisberger Mannschaften:

Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg Foto: Wettkampf Jugendmannschaft Gleisberg

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2017 Wertungszeit
1 FFw Mockritz 1:10,12 min Löschangriff
2 FFw Pappendorf 1 1:17,55 min Löschangriff
3 FFw Mobendorf 1 1:22,38 min Löschangriff
4 FFw Gleisberg 1 1:31,32 min Löschangriff
5 FFw Gleisberg 2 2:50,23 min Löschangriff
6 FFw Mobendorf 2 3:00,16 min Löschangriff
7 FFw Pappendorf 2 3:05,12 min Löschangriff

Wettkampf 2016

Auch in diesem Jahr wurde im Rahmen des Frühlingsfeuers Frühlingsfeuers am 23.04.16 der Wettkampf der Freiwilligen Feuerwehren um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein ausgetragen.

Foto: Wettkampf 23.4.16 Foto: Wettkampf 23.4.16 Foto: Wettkampf 23.4.16

In diesem Jahr nahmen 15 Mannschaften der Jugendwehren und 10 Mannschaften der Erwachsenen am Wettkampf teil. Aufgrund der Vielzahl der teilnehmenden Mannschaften wurde auf die Austragung der Zusatzaufgabe bei den Erwachsenenmannschaften verzichtet.
Den 1.Platz belegte bei den Erwachsenen die Feuerwehr aus Ottendorf vor den Kameraden der FFw Großhartmannsdorf und Bräunsdorf.

Foto: Wettkampf Erwachsene Foto: Wettkampf Erwachsene Foto: Platz 1 - FFw Ottendorf Foto: Platz 2 - FFw Großhartmannsdorf
Foto: Platz 3 - FFw Bräunsdorf
Foto: Wettkampfteilnehmer

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2016 Wertungszeit
1
Pokalinhaber
FFw Ottendorf 0:37,69 min Löschangriff
2 FFw Großhartmannsdorf 0:38,73 min Löschangriff
3 FFw Bräunsdorf 0:44,45 min Löschangriff
4 FFw Weißenborn 0:54,63 min Löschangriff
5 FFw Seelitz-Nord 0:56,96 min Löschangriff
6 FFw Langenhennersdorf 0:57,26 min Löschangriff
7 FFw Gleisberg 1:01,27 min Löschangriff
8 FFw Zschaitz-Ottewig 1:08,78 min Löschangriff
9 FFw Starbach 1:10,16 min Löschangriff
10 FFw Marbach 1:16,16 min Löschangriff

Bei den Jugendmannschaften siegten die Kinder und Jugendlichen der FFw Mockritz vor der Mannschaft aus Mobendorf und der Jugendmannschaft der Gastgeber aus Gleisberg. Auch in diesem Jahr gab es wieder für jede teilnehmende Jugendmannschaft neben einer Urkunde auch eine Kiste Gummibären.

Foto: Wettkampf Jugendmannschaften Foto: Wettkampf Jugendmannschaften Foto: 1.Platz Jugendmannschaften FFw Mockritz Foto: 2.Platz Jugendmannschaften FFw Mobendorf
Foto: Jugendmannschaften der FFw Gleisberg Foto: Jugendmannschaften der FFw Gleisberg

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2016 Wertungszeit
1 FFw Mockritz 0:58,61 min Löschangriff
2 FFw Mobendorf 1:00,86 min Löschangriff
3 FFw Gleisberg 1 1:04,01 min Löschangriff
4 FFw Ziegenhain 1:05,88 min Löschangriff
5 FFw Etzdorf 2 1:06,04 min Löschangriff
6 FFw Pappendorf 1 1:07,55 min Löschangriff
7 FFw Pappendorf 2 1:10,35 min Löschangriff
8 FFw Marbach 1:11,73 min Löschangriff
9 FFw Etzdorf 1 1:21,87 min Löschangriff
10 FFw Hohenfichte 1:22,20 min Löschangriff
11 FFw Gleisberg 3 1:31,50 min Löschangriff
12 FFw Starbach 1:33,55 min Löschangriff
13 FFw Döbeln 2 1:55,16 min Löschangriff
14 FFw Gleisberg 2 2:18,93 min Löschangriff
15 FFw Döbeln 1 2:26,03 min Löschangriff

Wettkampf 2015

Im Rahmen des Frühlingsfeuers am 25.04.15 wurde erneut der Wettkampf der Freiwilligen Feuerwehren um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein ausgetragen. An den Wettkämpfen nahmen 4 Mannschaften der Jugendwehren und 6 Erwachsenengruppen teil. Für die Mannschaft der Erwachsenen galt es neben dem Löschangriff eine durch die Wettkampfleitung ausgeloste Zusatzaufgabe zu bewältigen.

Foto: Wettkampf Frühlingsfeuer 2015 Foto: Wettkampf Frühlingsfeuer 2015 Foto: Wettkampf Frühlingsfeuer 2015 Foto: Wettkampf Frühlingsfeuer 2015

In beiden Disziplinen konnte sich die Mannschaft aus Starbach den 1. Platz erkämpfen und damit den Wanderpokal des Bürgermeisters mit nach Hause nehmen. Den 2. Platz belegte die Mannschaft aus Zschaagwitz vor den Mannschaft aus Berbersdorf auf Platz 3. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften Gleisberg "BiVie", Langhennersdorf und Gleisberg "Uhu".


Foto: 1.Platz Wettkampf 2015 FFw Starbach Foto: 2.Platz Wettkampf 2015 FFw Zschaagwitz
Foto: 3.Platz Wettkampf 2015 FFw Berbersdorf Foto: 4.Platz Wettkampf 2015 FFw Gleisberg BiVie
Foto: 5.Platz Wettkampf 2015 FFw Langhennersdorf Foto: 6.Platz Wettkampf 2015 FFw Gleisberg UhU

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2015 Wertungszeit
1
Pokalinhaber
FFw Starbach 0:44,12 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:08,61 min davon 25% anteilig
2 FFw Zschaagwitz 0:46,56 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:10,88 min davon 25% anteilig
3 FFw Berbersdorf 0:49,24 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:12,53 min davon 25% anteilig
4 FFw Gleisberg "BiVie" 0:52,03 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:20,71 min davon 25% anteilig
5 FFw Langhennersdorf 0:59,70 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:12,51 min davon 25% anteilig
6 FFw Gleisberg "Uhu" 1:34,83 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:15,99 min davon 25% anteilig


Bei den Jugendmannschaften trat die Mannschaften der Jugendwehren Zschaitz und Gersdorf gegen 2 Mannschaften der Gastgeber aus Gleisberg an. Es siegte die Mannschaft aus Zschaitz (1:12,92 min) vor der Jugendfeuerwehr Gersdorf (1:18,24 min) und den Gastgebermannschaften aus Gleisberg auf den Plätzen 3 und 4 (1:19,76 min bzw. 1:43,61 min).


Wettkampf 2014

Am Ostersamstag, den 19.4.2014 fand das alljährliche Frühlingsfeuer statt. Im Rahmen dieses Festes wurde erneut der Wettkampf der Freiwilligen Feuerwehren um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein ausgetragen. An den Wettkämpfen nahmen Mannschaften der Jugendwehren und Erwachsenengruppen teil. Aufgrund der kurzfristigen Absagen einiger befreundeter Feuerwehren bildete Gleisberg kurzerhand eine zweite Männermannschaft. Somit traten bei den Erwachsenen die Mannschaft Gleisberg "Uhu" gegen die Wettkampftruppe der Jugendgruppe "BiVie" und die Mannschaft aus Starbach an. Die Mannschaft "UhU" konnte mit Ihrem Sieg beim Löschangriff und der Zusatzdisziplin Haspelrollen erstmals den Wanderpokal nach Gleisberg holen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft Gleisberg "BiVie" vor den Kameraden aus Starbach.



Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2014 Wertungszeit
1
Pokalinhaber
Gleisberg "UhU" 0:56,06 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:01.78 min davon 25% anteilig
2 Gleisberg BiVie 0:47,01 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 2:22.00 min davon 25% anteilig
3 Starbach 1:36,19 min Löschangriff /
Haspelrollen mit 1:19.75 min davon 25% anteilig


Bei den Jugendmannschaften trat die Mannschaft der Jugendwehr Zschaitz gegen 2 Mannschaften der Gastgeber aus Gleisberg an. Hier belegte die Mannschaft Gleisberg 2 (1:18,72 min) den Siegerplatz vor den Mannschaften Gleisberg 1(1:29,69 min) und Zschaitz (1:36,03 min).


Wettkampf 2013

Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen musste der Wettkampf sowie das geplante Frühlingsfeuer entfallen.


Wettkampf 2012

Am 22.4.2012 fand im Rahmen des Frühlingsfeuers erneut der Wettkampf um den Wanderpokal statt. Bei den Erwachsenen war die Spannung bis zum Ende gegeben. Die Mannschaft von Starbach konnte zum 3. Mal in Folge den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Roßwein (Hr. Lindner) mit nach Hause nehmen. Die Wertungszeiten der drei Erstplatzierten lagen in nur wenigen Zentelsekunden getrennt. Die im Löschangriff führende Mannschaft aus Ziegenhain konnte den 1. Platz beim Kuppeln der 8 Saugschläuche in Kreisform nicht halten und musste sich der Wehr aus Starbach geschlagen geben. Den dritten Platz belegte die "Bis-Vierzig"-Mannschaft der FFw Gleisberg vor den Kameraden der "Unter-Hundert"-Mannschaft aus Gleisberg.

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2012 Wertungszeit
1
Pokalinhaber
Starbach Wertungszeit: 1:10,10 min
(0:57,15 min Löschangriff /
0:12.95 min 25% anteilig Schlauchkuppeln)
2 Ziegenhain Wertungszeit: 1:10,75 min
(0:53,28 min Löschangriff /
0:17.48 min 25% anteilig Schlauchkuppeln)
3 Gleisberg BiVie Wertungszeit: 1:11,03 min
(0:56,53 min Löschangriff /
0:14.50 min 25% anteilig Schlauchkuppeln)
4 Gleisberg Uhu Wertungszeit: 1:17,26 min
(1:00,32 min Löschangriff /
0:16.94 min 25% anteilig Schlauchkuppeln)

Bei den Jugendmannschaften siegte die Mannschaft aus Starbach vor den Mannschaften aus Ziegenhain I und Döbeln II. Die drei Podiumsmannschaften konnten je einen Pokal mit nach Hause nehmen, für alle teilnehmenden Mannschaften gab es eine Urkunde und eine Packung Gummibärchen.

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2012 Zeiten
1 Starbach 1:52,88 min
2 Ziegenhain I 1:57,26 min
3 Döbeln II 2:01.53 min
4 Gleisberg I 2:07,84 min
5 Ziegenhain II 2:22,69 min
6 Gleisberg II 2:24,10 min
7 Döbeln I 2:52,01 min
8 Zschaitz 3:25,76 min



Wettkampf 2011

Der Wettkampf 2011 fand im Rahmen der 130-Jahr-Feier der FFw Gleisberg am 11.06.2011 statt. Der Einladung folgte neben der Mannschaft aus Gleisberg leider nur der Pokalinhaber aus Starbach. Im Wettkampf wurde die Mannschaft der Gastgeber aufgrund technischer Probleme leider nur Zweiter. Somit konnte die Mannschaft aus Starbach den Wanderpokal erneut mit nach Hause nehmen.

Von den Jugendwehren nahmen insgesamt 5 Mannschaften teil. Hier siegte die Mannschaft aus Mockritz vor Döbeln und den Gastgebern aus Gleisberg. Die Plätze 4 und 5 belegten die Jugendkameraden aus Starbach und Zschaitz. Wie in jedem Jahr gab es für alle teilnehmenden Mannschaften eine Packung Gummibären und eine Urkunde. Die drei Podiumsplätze erhielten zudem einem Pokal.

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2012 Zeiten
1 Mockritz 1:11,10 min
2 Döbeln 1:22,56 min
3 Gleisberg 1:39,38 min
4 Starbach 1:55,18 min
5 Zschaitz 2:45,01 min



Wettkampf 2010

Bei den Erwachsenen war die Spannung bis zum Ende gegeben. Nachdem sowohl die Mannschaft der Gastgeber als auch die Mannschaft von Mockritz vom Fehlerteufel heimgesucht wurden, entschied sich der Sieg zwischen den Mannschaften Starbach, Marbach und dem Vorjahressieger Bräunsdorf.
Beim Löschangriff konnte die Mannschaft aus Starbach mit einer hervorragenden Zeit überzeugen und sicherte sich bei der Zusatzaufgabe - kuppeln von 8 Saugschläuchen in Kreisform - mit einer hervorragenden Zeit den ersten Platz. Die Zeit der Zusatzaufgabe ging zu 25% in die Wertung ein.
Die weiteren Platzierungen belegten die Mannschaften aus Marbach, Bräunsdorf, Mockritz und Gleisberg.

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2010 Zeit Löschangriff Zeit Haspelrollen Wertungszeit
1
Pokalinhaber
Starbach 01:13,93 min 00:08,10 min 01:22,03 min
2 Marbach 01:21,70 min 00:13,20 min 01:34,90 min
3 Bräunsdorf 01:25,49 min 00:10,34 min 01:35,83 min
4 Mockritz 01:40,61 min 00:11,74 min 01:52,35 min
5 Gleisberg 01:43,15 min 00:10,44 min 01:53,59 min

Bei den Jugendmannschaften siegte die Mannschaft aus Döbeln (57,00s) vor den Gastgebern aus Gleisberg (59,03 s) und den Mannschaften aus Mockritz (1:14,56 min) und Ziegenhain (2:14,58 min) . Die drei Podiumsmannschaften konnten je einen Pokal mit nach Hause nehmen, für alle teilnehmenden Mannschaften gab es eine Urkunde und eine Packung Gummibärchen.

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2010 Zeiten
1 FFw Döbeln 0:57,00 min
2 FFW Gleisberg 0:59,03 min
3 FFw Mockritz 1:14,56 min
4 FFw Zschaitz 2:14,58 min


Wettkampf 2009

Als Zusatzaufgabe neben dem Löschangriff galt es 4 C-Schläuche schnellstmöglich auf die tragbare Haspel aufzurollen. Die Zeit der Zusatzaufgabe ging zu 50% in die Wertung ein.

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2009 Zeit Löschangriff Zeit Haspelrollen Wertungszeit
1
Pokalinhaber
Bräunsdorf 0:50:29 min 1:16:22 min 1:28:40 min
2 Gleisberg 0:50:40 min 1:20:88 min 1:30:29 min
3 Marbach 0:58:35 min 1:05:94 min 1:31:32 min
4 Starbach 0:58:83 min 1:15:34 min 1:36:50 min
5 Massenei 1:15:06 min 1:06:94 min 1:48:53 min
6 Mockritz 1:16:09 min 1:20:53 min 1:56:36 min
7 Ziegenhain 1:41:66 min 1:22:03 min 2:22:67 min

Foto: Haspelrollen 2009 Foto: Die Sieger 2009

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2009 Zeiten
1 FFw Mockritz 1:00:24 min
2 FFW Döbeln 1:01:46 min
3 FFw Starbach 1:02:25 min
4 FFw Gleisberg II 1:09:41 min
5 FFw Gleisberg I 1:10:03 min
6 Marbach 1:22:69 min

Foto: Jugendwettkampf 2009 Foto: Jugendwettkampf 2009


Der Wanderpokal des Landrates Dr. Graetz

Foto: Wanderpokal des Landrates Der Wanderpokal wurde vom Landrat Dr. Graetz zum 125 jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Gleisberg am 2.Juni 2006 gestiftet. Am 3. Juni 2006 wurde der Pokal erstmals im Rahmen des Wettkampfes "Löschangriff" vergeben.

Am 26.4.08 fand letztmalig der Wettkampf um den Wanderpokal des Landrates Dr. Graetz statt. Durch die Kreisgebietsreform und die Eingliederung des Landkreises Döbeln in den neuen Landkreis Mittelsachsen wird der Pokal hinfällig. Die Sieger des Wettkampfes 2008, die Mannschaft der FFw Starbach, konnte somit den Pokal endgültig mit nach Hause nehmen.

Für die folgenden Jahre ist die Fortführung des Wettkampfes Löschangriff im Rahmen des Frühlingsfeuers der FFw Gleisberg geplant. Nun muss noch ein Sponsor für den neuen Pokal gefunden werden.

Die Platzierungen:

Mannschaften Erwachsene

Platz Jahr 2006 Jahr 2007 Jahr 2008
1
Pokalinhaber
FFw Mockritz FFw Starbach FFw Starbach
2 FFW Massanei FFw Brösen FFw Gleisberg II
3 FFw Gleisberg FFw Massanei FFw Massanei
4 FFw Marbach FFw Gleisberg FFw Gleisberg I
5 FFw Grauen FFw Mockritz FFw Marbach
6 --- --- FFw Mockritz

Foto: Wanderpokal des Landrates Foto: Wanderpokal des Landrates

Jugendmannschaften

Platz Jahr 2006 Jahr 2007 Jahr 2008
1 FFw Mochau FFw Starbach FFw Starbach
2 FFW Gleisberg I FFw Marbach FFw Mockritz
3 FFw Marbach FFw Gleisberg II FFw Gleisberg II
4 FFw Gleisberg II FFw Mochau FFw Marbach
5 ---- FFw Lüttewitz FFw Hartha
6 ---- FFw Gleisberg I FFw Gleisberg I

Foto: Jugendmannschaft Foto: Jugendmannschaft