Die Kinder- und Jugendfeuerwehr

Ansprechpartner:Rene Seltmann, Wetterwitz
(Tel.: 0162 / 7572837)

Neugründung der Kinderfeuerwehr in Gleisberg September 2017

Am 1.9.17 wurde die Kinderfeuerwehr in Gleisberg gegründet. Als Vorstufe zur Jugendfeuerwehr wollen wir hier Kindern zwischen 6 und 8 Jahren die Möglichkeit geben, sich über die Aufgaben der Feuerwehr zu informieren. Dies geschieht altersgerecht u.a. mit Spielen und Basteln rund um das Thema Feuerwehr.
Im Rahmen der 48Stundenaktion des Kreisjugendringes Mittelsachsen e.V. richteten sich am Freitag, dem 15.9.17 die Kinder mit den Betreuern den Raum im Dachgeschoss für die Kinderfeuerwehr ein. Es wurde saubergemacht, ein Regal aufgestellt und mit Informations- und Bastelmaterial zum Thema Feuerwehr eingeräumt sowie der Tischkicker aufgebaut. Spiel und Spaß kamen dabei auch nicht zu kurz, denn die bereitgestellten Spielsachen mussten natürlich gleich ausprobiert werden.


Plakat der Jugendfeuerwehr



Kinder und Jugendliche, die Interesse an der Jugendfeuerwehr und ihrer Arbeit haben, können sich bei Herrn Rene Seltmann melden.

Zur Zeit sind 19 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren in der Jugendfeuerwehr. Damit und auch durch die Qualität der Dienstdurchführung gehört unsere Jugendfeuerwehr zu einer der erfolgreichsten Jugendwehren im Landkreis.
Jährlich werden insgesamt rund 22 Dienste zu unterschiedlichen Themen durchgeführt. Von den Kindern und Jugendlichen können regelmäßig Jugendliche in die aktive Wehr übernommen werden. Immer wieder werden neue Kinder in die Reihen der Jugendfeuerwehr aufgenommen, so dass über Jahre die Zahl der Mitglieder stabil geblieben ist.

Die Kinder und Jugendlichen erhalten in der Jugendfeuerwehr die Möglichkeit zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Einmal jährlich findet eine Übernachtung im Dorfgemeinschaftshaus statt. Baden im Stadtbad Döbeln oder im Freibad Wolfstal gehören ebenso zu den Beschäftigungen wie die Teilnahme an Wettkämpfen oder dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager. Weiterhin findet einmal im Jahr ein gemeinsamer Bowlingnachmittag, ein Ausflug in den Kletterwald und das jährliche Abschlussgrillen statt. Auch ein Spielenachmittag steht auf dem Dienstplan, an dem die Kinder und Jugendliche eigene Spiele mitbringen oder mit dem Fussballkicker spielen können. 2014 hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, an einem Ausflug ins Tropical Island teilzunehmen.

Gesellschafsspiele Tischtennis

Kletterwald Kriebstein Sport und Spiel

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2014

Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014

In der Jugendfeuerwehr können sich die Kinder und Jugendlichen altersgerecht feuerwehrtechnisches Wissen aneignen und sich mit der Technik der Feuerwehr vertraut machen. Durch Vergleichswettkämpfe mit anderen JFW werden Fairness, Toleranz und Akzeptanz von Regeln gefördert.

1.Hilfe Ausbildung 7.2.15 1. Hilfe Ausbildung 7.2.15

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr beteiligen sich aktiv an Aktivitäten im Dorf und übernehmen Aufgaben bei unterschiedlichen Veranstaltungen, so z.B. im Rahmen des Frühlingsfeuers, bei der 48Stunden-Aktion und dem Weihnachtsmannumzug.

Seit 2012 beteiligt sich die Jugendfeuerwehr an der 48Stunden-Aktion. 2012 wurde das Bushäuschen am Buswendeplatz in Gleisberg durch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Stand gesetzt. 2013 wurden die Aussenanlagen des Feuerwehrgerätehauses verschönert und die Geländer gestrichen. 2014 übernahmen die Kinder und Jugendlichen die Instandsetzung des Zaunes am Dorfgemeinschaftshaus und haben diesen sowie die Bänke im Aussenbereich neu gestrichen. 2015 bauten die Jfw-Mitglieder ein Insektenhotel und Nistkästen für die Außenanlagen des Gerätehauses. 2016 wurde der Zaun des Dorfgemeinschaftshauses neu gestrichen und die Aussenanlagen gepflegt. 2017 konzentrierten sich die Arbeiten auf den Aussen- und Innenbereich des Gerätehauses. Im Dachgeschoss wurde ein Raum für die Kinderfeuerwehr eingerichtet und das Blumenbeet im Aussenbereich wurde von Unkraut befreit.

48Stunden-Aktion 2012

48h-Aktion 2013 48h-Aktion 2013

48h-Aktion 2014 48h-Aktion 2014

48Stunden-Aktion 2015 48Stunden-Aktion 2015

48h-Aktion 2016 am Dorfgemeinschaftshaus 48h-Aktion 2016 am Dorfgemeinschaftshaus